Location: Hauptseite > Rund ums Schießen > Kurzwaffen

Kurzwaffen


Kurzwaffen sind Schußwaffen, deren Lauf und Verschluß in geschlossener Stellung insgesamt kürzer als 30 cm sind und deren Gesamtlänge kürzer als 60 cm sind. Die Unterschreitung einer der Maße erzwingt die Einstufung als Kurzwaffe. Die gebräuchlichsten Formen der Kurzwaffe sind Revolver und Pistolen.

Quelle: WaffG Anlage 1, Abs.: 2.6

im sportlichen Schießen werden in der Regel spezielle Präzisionswaffen eingesetzt die es technisch ermöglichen ein maximales Ergebnis zu erzielen.
Es gibt auch Disziplinen in denen Gebrauchspistolen und Gebrauchsrevolver der unterschiedlichsten Kaliber eingesetzt werden.




zurück